Am 13. Juli wird die ganze Stadt zum Forschungslabor: Auf einer Route
quer durch die Innenstadt präsentieren Studierende und Lehrende der
sechs Bochumer Hochschulen ihre Arbeit. Alle Neugierigen sind
eingeladen, die kleinste Praline der Welt zu probieren, sich ihren
Nagellack Plasma-behandeln zu lassen oder in der
Forschungsfahrzeugflotte mit Solarantrieb Probe zu sitzen. Von 10 bis
16 Uhr kann man an über 20 Stationen in Geschäften und draußen
entdecken, was die Forschung in Zukunft Neues bringt. Der
Wissenschaftstag ist ein Bochumer Beitrag zum Kulturhauptstadtjahr
RUHR.2010. Mitveranstalterin ist die Stadt Bochum als
Wissenschaftshochburg.

Alle Infos im Internet

http://www.bochum-2010.de/programm/wissenschaft/wissenschaftstag

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

engstermann

Fabian Engstermann M.Sc.

Vorsitzender

E-Mail senden