RUB-App mit dem EUPRIO Award ausgezeichnet

RUB-App mit dem EUPRIO Award ausgezeichnet Preis der europäischen Hochschulpressesprecher RUB mobile überzeugt mit viel genutztem Serviceangebot "RUB mobile", die App der Ruhr-Universität Bochum, ist am Wochenende mit dem EUPRIO Award 2012 ausgezeichnet worden.

Die vom eLearning-Team der RUB unter der Leitung von Holger Hansen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Bereichen der RUB, darunter auch der Pressestelle, entwickelte App bekam den Preis in der Kategorie "Best numeric communication: internet, social networks, application". Die EUPRIO ist die "European Press and Information Officers Association".

Der mit 1.000 € dotierte Anerkennungspreis wurde am Samstag, 8. September 2012 auf der 26. Jahrestagung EUPRIO in Göteborg an den Leiter der Pressestelle, Dr. Josef König, übergeben, der seit 22 Jahren Mitglied der EUPRIO ist.

Die App kommt an

Dem Slogan "Die RUB ist mobil" folgten seit November 2011 bereits mehr als 20.0000 Personen, indem sie sich die hochschuleigene App auf ihr mobiles Endgerät luden. Die große Nachfrage war ein entscheidendes Kriterium für die Jury bei der Vergabe des EUPRIO Awards. In der RUB-App ist alles drin: vom Campus- bis zum Mensa-Speiseplan über aktuelle Meldungen und regelmäßige Studi- bzw. Veranstaltungstipps bis hin zu Videos, Vorlesungsaufzeichnungen und Bildern der RUB. Auch die Suche nach Büchern im Katalog der Universitätsbibliothek (OPAC) und der mobile Zugriff auf die Lernplattformen Blackboard und Moodle sind möglich. Mit "RUB mobile" rufen die Nutzer z.B. bequem überall ihre RUB-Mails ab, sehen die Öffnungszeiten aller Serviceeinrichtungen auf einen Blick, und die sogenannte Augmented Reality-Funktion ("erweiterte Realität") im Bereich "Karte" bietet zur besseren Orientierung für alle "Campus-Neulinge" eine zusätzliche Kamera-Ansicht der unmittelbaren Umgebung.

Fünf Preise verliehen

Die EUPRIO vergibt seit einigen Jahren Preise für erfolgreiche und zukunftsweisende Initiativen für PR und Marketing von Hochschulen in Europa. 2012 wurden fünf Preise in folgenden Kategorien verliehen: Best numeric communication: internet, social networks, application; Best communication campaign: events, posters, internal communication; Best print publication: magazines, information, brochures, newsletters; Best press campaign; Best corporate communication.

Fotos im Internet

Fotos zu dieser Presseinformation finden Sie im Internet unter:

http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2012/pm00295.html.de

Weitere Informationen

Holger Hansen, Stabsstelle eLearning, Tel. 0234/32-29178 mobile@rub.de

Dr. Josef König, Pressestelle der RUB; Tel. 0234/32-22830 josef.koenig@rub.de

Angeklickt

Die RUB-App:

http://www.rub.de/mobile/

Redaktion: Dr. Josef König / Jens Wylkop

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

engstermann

Fabian Engstermann M.Sc.

Vorsitzender

E-Mail senden