Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe "Wissenschaft und Politik" spricht Dr. Philipp Rösler, Bundesvorsitzender der FDP, am Mittwoch, 26. Juni über "Herausforderungen der Demokratie im 21. Jahrhundert". Der von der Fakultät für Sozialwissenschaft organisierte Vortrag mit anschließender Diskussion findet um 14 Uhr im Hörsaal HGC 10 statt. Vor Rösler haben bereits Sigmar Gabriel (SPD), Dr. Gesine Lötzsch (Die Linke), Dr. Norbert Röttgen (CDU) und Cem Özdemir (Bündnis 90/Grüne) die Ruhr-Universität besucht.

Die Reihe ist öffentlich, alle Interessierten sowie Vertreter der Medien sind herzlich willkommen.

Der Vortrag von Dr. Rösler war ursprünglich im Januar vorgesehen und musste aus terminlichen Gründen auf dieses Sommersemester verschoben werden.

** Weitere Informationen:

http://www.sowi.rub.de/news/13/00286/index.html.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

engstermann

Fabian Engstermann M.Sc.

Vorsitzender

E-Mail senden