Der Verein "Der Chinesische Garten e.V." und der Freundeskreis des Prinz-Regent Theaters haben gemeinsam ein ungewöhnliches Projekt realisiert: Kostümierte Schauspieler des Theaters lesen etwa eine Stunde lang unter freiem Himmel chinesische Geschichten vor. Das passende Ambiente bietet der Chinesische Garten der Ruhr-Universität. Der Abend steht unter dem Motto "Die Wege des Liebenden. Chinesische Geister- und Liebesgeschichten" und beginnt am 23.6. um 18.30 Uhr. Einlass in den Botanischen Garten (in dem der Chinesische Garten liegt) ist ab 18 Uhr ausschließlich durch den Nordost-Eingang am Gebäude ND Süd. Der Eintritt beträgt 10 bzw. ermäßigt 6 Euro.
Sitzgelegenheiten gibt es nicht; wer mag, kann sich einen Campingstuhl mitbringen. Bei starkem Regen wird die Veranstaltung verschoben.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

engstermann

Fabian Engstermann M.Sc.

Vorsitzender

E-Mail senden