Bochum ist die Hochschulstadt im Ruhrgebiet: Mehr als 200 Studiengänge aller Fachrichtungen bieten die sechs UniverCity Hochschulen an. Wer sich in dieser Vielfalt orientieren will, kommt zum 1. Bochumer Hochschultag am 1. Februar 2012 ins Berufsinformationszentrum (BIZ) der Bochumer Agentur für Arbeit. Die Veranstaltung ist Teil der NRW-Wochen der Studienorientierung.

Ob an einer der größten Universitäten Deutschlands oder einer von fünf starken Fachhochschulen: Studieninteressierte finden in Bochum für ihr Talent und ihre Lebenssituation auf jeden Fall das passende Studium. Das Spektrum reicht von klassischen Studiengängen wie Architektur oder Wirtschaft bis zu deutschlandweit neuartigen Fächern wie Steine und Erden oder Hebammenkunde.

Tipps zur Studienwahl geben auf dem 1. Bochumer Hochschultag die Studienberatungsteams der EBZ Business School, der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, der Hochschule Bochum, der Hochschule für Gesundheit, der Ruhr-Universität Bochum und der Technischen Fachhochschule Georg Agricola. Sie informieren über Inhalte und Zulassungsvoraussetzungen und beantworten Fragen zum Studieren in Bochum. Das Programm umfasst Vorträge zu einzelnen Studiengängen, eine Talkrunde der Studienberater und individuelle Gespräche an den Infoständen der Hochschulen.

Info: 1. Bochumer Hochschultag

Mittwoch, 1. Februar 2012, 9-14 Uhr

Berufsinformationszentrum Bochum, Universitätsstraße 66, 44789 Bochum

Die Wochen der Studienorientierung sind eine gemeinsame Aktion der NRW-Landesregierung, der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und der Hochschulen.

Mehr über UniverCity Bochum: http://www.univercity-bochum.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

engstermann

Fabian Engstermann M.Sc.

Vorsitzender

E-Mail senden